Ostküste von Australien: Cairns bis Sydney

IMG_6433

In Cairns angekommen durften wir unsere ersehnten kurzen Hosen wieder auspacken – Hier herrscht wieder tropisches Wetter 🙂 Cairns ist die Partystadt der Ostküste, was wir natürlich auskosten mussten. Ein bisschen aktiv wurden wir dann jedoch schon noch: Wir gingen tauchen im Great Barrier Reef, was wirklich sehr eindrücklich und faszinierend war. Die Bilder sprechen für sich.

Tauchen im Great Barrier Reef. Wiederein Punkt weniger auf der Bucket List ;-)

Tauchen im Great Barrier Reef. Wieder ein Punkt weniger auf der Bucket List 😉

IMG_9506

IMG_9537

IMG_9517

Unser zweiter Tauchgang führte durch diverse Tunnels. Nichts für Leute mit Platzangst =)

Unser zweiter Tauchgang führte durch diverse Tunnels. Nichts für Leute mit Platzangst =)

Musste einen neuen Tauchbuddy suchen, Céline war zu langsam :p

Musste einen neuen Tauchbuddy suchen, Céline war zu langsam :-p

Nach Cairns fuhren wir zuerst noch Richtung Norden in den Daintree Regenwald. Auf einer Bootstour durch den Daintree River sahen wir das erste Mal wildlebende Krokodile. Auch leben hier Bullenhaie. Wir verzichteten daher gerne auf ein Bad im Fluss 😉

Auf einer Flussfahrt konnten wir einige wildlebende Krokodile sehen. Von 5m Viechern bis zu ....

Auf einer Flussfahrt konnten wir einige wildlebende Krokodile sehen. Von 5m Viechern bis zu ….

IMG_6114

…. 20cm

Das ist ein riesiger Feigen-Baum.

Das ist ein riesiger Feigen-Baum.

Leider haben wir keine Kasuare gesehen, dafür lustige Schilder

Leider haben wir keine Kasuare gesehen, dafür lustige Schilder

IMG_6151

IMG_6197

Anschliessend fuhren wir zurück nach Cairns und von dort weiter in den Süden. Wir machten einen dreitägigen Segeltörn durch die Whitsundays. Leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit, da es sehr stark windete und regnete. Dafür waren wir an sehr schönen Orten schnorcheln, bei welchem wir nochmals die weiten des Great Barrier Reefs erkunden konnten.

Auf dem Segelboot, für einmal schien sogar die Sonne

Auf dem Segelboot, für einmal schien sogar die Sonne

IMG_6485

Wenn es regnet muss man erfinderisch werden, wie man die Wäsche trocknen möchte.

Auf der Fraser Island, der grössten Sandinsel der Welt, wurden unsere Fahrkünste auf Probe gestellt: Wir machten eine 4WD-Tour. Diesmal meinte das Wetter es gut mit uns und wir hatten 3 hammer Tage auf der Insel verbracht mit campieren, schwimmen in Süsswasser Seen, rumpelige Fahrten mit dem 4WD Auto und baden in natürlichen Whirlpools (Champagne Pools).

IMG_6270

IMG_6333

IMG_6287

Lake McKenzie, ein Süsswassersee auf der Fraser Island.

Dingo sind etwa zu vergleichen mit Füchsen

Das ist kein Hund, sondern ein Dingo. Ist etwa zu vergleichen mit einem Fuchs.

IMG_6400

IMG_6385

Der am häufigste fotografierte Rosthaufen der Welt 🙂 (Schiffswrack der Maheno)

IMG_6375

Champagne Pools, der einzig sichere Ort vor Haien

IMG_6335

IMG_6345

Danach reisten wir zügig Richtung Sydney, denn unsere Tage im Camper sind schon bald gezählt. Ein Stopp beim östlichsten Punkt von Australien im alternativen, hippen Küsten- Dörfchen Byron Bay durfte jedoch nicht fehlen. Wir versuchten uns dort noch im surfen – was ja immer total easy aussieht bei den Profis aber in Wirklichkeit ziemlich schwierig ist. Wir hatten jedoch unseren Spass. Das war bestimmt nicht das letzte Mal „auf dem Brett“.

11270642_1597437757175484_2350012968251692210_o

IMG_6488

Noosa, ein kleines Luxusdorf

IMG_6510

IMG_6531

Cold Coast, Surfers Paradise. Ein Grundstück am Fluss kostet 10 Millionen Dollar

IMG_6539

Filmkulisse vom Fluch der Karibik 5. Johnny Depp sahen wir leider nicht 🙁

IMG_6573

Baby-Wal, den wir auf einer Whalewatching-Tour gesehen haben

IMG_6656

IMG_6680

Sogenannte „Boardwalks“ gibt es in Australien wie Sand am Meer

IMG_6690

Spätestens als wir wieder Leute auf Züge hetzen sahen, wussten wir: Wir sind in Sydney. Hier trafen wir nochmals alte Bekannte, planten unsere Weiterreise und schlenderten durch die Strassen und schönen Pärke.

IMG_6713

IMG_6702

IMG_6712

IMG_6772

Alles hat nicht Platz auf dem Foto =)

IMG_6879

Botanischer Garten in Sydney

IMG_6868

Yannick, den wir auf einer Tour kennengelernt haben

IMG_6897

IMG_6820

Am 3.7 um 23:00 Uhr fliegen wir ab zu unserer nächsten Destination. Am 3.7 um 14:00 Uhr kommen wir in Hawaii an. So eine Zeitreise wollten wir schon lange mal machen 🙂

IMG_6799

Liebste Grüsse

Céline & Fabian

One thought on “Ostküste von Australien: Cairns bis Sydney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.