Galerie

Philippinen und noch ein bisschen Singapur

IMG_1383

Auf den Philippinen waren wir quasi immer von Wasser umgeben: Sei es beim Tauchen, beim chillen an den schönen Stränden, beim Trinken von Wasser-Hopfen-Malz Gemischen oder bei Inselhopping- Touren. Das Land ist riesig und es ist unmöglich alles zu bereisen, was man möchte. Daher beschränkten wir uns auf zwei Inseln: Palawan und Bohol / Panglao. Man könnte wohl alleine auf den Philippinen 3 Jahre für das erkunden des Landes gebrauchen. Die Strände sind die schönsten, die wir je gesehen haben. Und beim Erkunden der übrigen 71% der Erdoberfläche, den tiefen der Meere, entdeckten wir eine komplett neue Welt. All die Fische, Quallen, Schildkröten, Korallen und Pflanzen waren so farbintensiv und schön, so konnten wir es nicht lassen wieder und wieder abzutauchen, um neue Sachen zu entdecken und die Schwerelosigkeit zu geniessen. Atmen können unter Wasser: Ja das… das ist schon… krass.

 BOHOL

Alona Beach. Hier haben wir unser Tauchbrevet gemacht.

Alona Beach. Hier haben wir unser Tauchbrevet gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Damit wir überhaupt abtauchen braucht es einen Gewichtsgurt.

Damit wir überhaupt abtauchen braucht es einen Gewichtsgurt.

Seht ihr den Fisch?

Seht ihr den Fisch?

Froschfisch

Froschfisch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nemo haben wir im "grossen Pool" auch noch gefunden!

Nemo haben wir im „grossen Pool“ auch noch gefunden!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Raphael unser Tauchlehrer und rechts von uns Jason sein Lehrling

Raphael unser Tauchlehrer und rechts von uns Jason sein Lehrling

Tricycle, die Taxis auf den Philippinen.

Tricycle, die Taxis auf den Philippinen.

Chocolat Hills

Chocolat Hills

IMG_1011

Tarsier-Äffchen auf Bohol. Diese würde man am liebsten gleich in der Hosentasche mitnehmen.

Tarsier-Äffchen auf Bohol. Diese würde man am liebsten gleich in der Hosentasche mitnehmen.

Eine Kirche, die etwas Schaden von einem Erdbeben hat.

Eine Kirche, die etwas Schaden von einem Erdbeben hat.

IMG_1082

 EL NIDO

IMG_1621

Marimegmeg Beach in El Nido

Marimegmeg Beach in El Nido

IMG_1095

Nacpan Beach

Nacpan Beach

Nacpan Beach in El Nido

Nacpan Beach in El Nido

IMG_1116

IMG_1103

Quallen gab es sehr viele, daher war es leider nicht immer gut zum baden.

Quallen gab es sehr viele, daher war es leider nicht immer gut zum baden.

Bei ihnen hatten wir unser Zimmer, sie luden uns gleich zum Osterfestmahl am Sonntag ein.

Bei ihnen hatten wir unser Zimmer, sie luden uns gleich zum Osterfestmahl am Sonntag ein.

IMG_1595

IMG_1542

IMG_1559

Seltsame Steinformen

Seltsame Steinformen

IMG_1263

IMG_1244

IMG_1252

Big Lagoon

Big Lagoon

Da unser Boot gegen einen Stein fuhr und so das Steuer abgebrochen ist, mussten wir abgeschleppt werden =)

Da unser Boot gegen einen Stein fuhr und so das Steuer abgebrochen ist, mussten wir abgeschleppt werden =)

IMG_1383

IMG_1287

Bubi spele, Bubi gsond

Bubi spele, Bubi gsond

So glassklares, türkisfarbenes Wasser wie hier in den Philippinen haben wir noch nirgends gesehen.

So glassklares, türkisfarbenes Wasser wie hier in den Philippinen haben wir noch nirgends gesehen.

Unser Paradies - der perfekte Ort um Ferien vom Reisen zu machen

Unser Paradies – der perfekte Ort um Ferien vom Reisen zu machen

IMG_1290

IMG_1340

DCIM101GOPRO

Jetzt wissen wir auch, warum das Bodenpersonal beim Einchecken für den Flug zu den Philippinen unbedingt ein Rückflug-Ticket sehen wollte: Sonst würde man nicht wieder aus diesem Paradies abreisen.

SINGAPUR

Ein kurzer Stopp durfte in der „Schweiz Asiens“ nicht fehlen. Alles ist sehr entwickelt und man fühlt sich gleich in einer anderen Welt. Singapur hat uns sehr gefallen, alles war sehr sauber und das Reisen mit der Metro war bequem. In 30 Minuten kann man so durch das ganze Land reisen 🙂 Vielen Dank Eveline, dass wir in deiner Wohnung leben durften!

Gardens by the Bay. Diese "Bäume" erinnern an den Film Avatar.

Gardens by the Bay. Diese „Bäume“ erinnern an den Film Avatar.

Gardens by the Bay by night

Gardens by the Bay by night

IMG_1982

Der grösste Seehafen der Welt liegt in Singapur

Der grösste Seehafen der Welt liegt in Singapur

Merlion, das Wahrzeichen von Singapur (Löwe & Fisch)

Merlion, das Wahrzeichen von Singapur (Löwe & Fisch)

IMG_1810

Ein Stück Heimat haben wir hier gefunden (Im Marché Restaurant)

Ein Stück Heimat haben wir hier gefunden (Im Marché Restaurant)

IMG_1801

Marina Bay Front

Marina Bay Front

IMG_2265

Marina Bay Samda Hotel

Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett gibt's also auch hier

Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett gibt’s also auch hier

E.T. nach Hause. Wir bleiben aber noch.

E.T. nach Hause telefonieren. Wir bleiben aber noch 😉

Unser Asien-Abenteuer geht nach fünf tollen Monaten zu Ende. Nun freuen wir uns aber auch sehr, auf ein komplett anderes Land – mit anderer Kultur, Essen, Leuten und insbesondere Preise 😉

Liebe Grüsse,

Céline & Fabian

Jetzt geht es weiter nach Australien.

Jetzt geht es weiter nach Australien.

2 thoughts on “Philippinen und noch ein bisschen Singapur

  1. Astrid says:

    Es send weder mou wonderschöni Fotine. Mer gloubtech so no veu meh wasder schribed 🙂 I wönsche öich e gueti Wiiterreis! Händs guet ond passed uf, Astrid

  2. Philippe says:

    Seid ihr sicher, dass ihr wieder in der Schweiz kommen werdet? Die Landscapes sind soooo schön
    Viel Spass & take care guys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.